brklogo kompakt

Die Technische Hochschule und das Bayerische Rote Kreuz kooperieren mit dem Ziel, durch die akademische Ausbildung von Lehr-, Fach- und Führungskräften sowie durch Forschungsprojekte einen weiteren Schritt in der Professionalisierung des Rettungsdienstes voranzugehen und Bayern als Kompetenzregion für das Rettungswesen zu stärken. 

symbol neurettung 1

 

Steckbrief Bachelor Pädagogik im Rettungswesen

  • Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

  • Regelstudienzeit: 11 Semester berufsbegleitend (Ein Theorie- und ein Praxissemester werden i.d.R. angerechnet, sodass sich die Studienzeit auf 9 Semester verkürzt. Weitere Anrechnung nach individueller Prüfung möglich.)

  • Studienbeginn/Bewerbungsfrist: Studienbeginn: jährlich zum Sommersemester; Bewerbungsfrist: bis 15.01.2019. Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, gibt Ihnen Sabrina Ebner gern Auskunft über freie Plätze.

  • Zeitlicher Aufwand der Präsenzphasen: Zeitlicher Aufwand der Präsenzphasen: ein bis zwei Zweitagesblöcke im Monat (Fr-Sa ganztägig) sowie ein langer Block mit sechs Veranatsaltungstagen (Mo-Sa) pro Semester; die in Bayern üblichen Schulferien sind größenteils vorlesungsfrei; Studienort: Deggendorf

  • Kosten: 1.700 €/Semester + 52 € Studentenwerksbeitrag/Semester

  • Informationsveranstaltungen: Freitag, den 15.06.2018 um 15:00 Uhr (ITC2 Gebäude, Hörsaal 2). Vertreter der THD und des BRK stellen Ihnen den Studiengang im Detail vor und beantworten gerne Ihre Fragen. Kostenlose Anmeldung für die Informationsabende sind hier möglich. Sabrina Ebner steht Ihnen zudem gerne auch für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Zielgruppe

Das Bachelorstudium wird berufsbegleitend durchgeführt und ist höchst praxisorientiert. Es schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts der Technischen Hochschule Deggendorf ab und richtet sich an Notfallsanitäter* oder Personen mit einer gleichwertigen in- oder ausländischen Ausbildung und fachlicher Eignung.

(*Rettungsassistenten können zum Studiengang zugelassen werden, wenn diese die Ergänzungsprüfung NotSan bis Ende des dritten Semesters nachholen.)

Aufbau des Studiums

Nähere Informationen können Sie hier anfordern.

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 15.01.2019.

Sollten Sie die Frist versäumt haben, gibt Ihnen Frau Sabrina Ebner gerne Auskunft über freie Plätze.

  1. Bewerben Sie sich online über das Bewerbungsportal der Hochschule für berufsbegleitende Studiengänge.
  2. Senden Sie die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen (ausgedruckt und unterschrieben aus dem Bewerbungsportal) zusammen mit den ergänzenden Unterlagen (siehe Checkliste) an die zuständige Mitarbeiterin per Post:

    Technische Hochschule Deggendorf
    Frau Sabrina Ebner
    Dieter-Görlitz-Platz 1
    94469 Deggendorf

  3. Bitte legen Sie folgende Unterlagen bei:
      • ausgefüllte Bewerbungsunterlagen aus dem Bewerbungsportal (ausgedruckt und unterschrieben)
      • Passbild
      • Kopie des Ausbildungszeugnisses & Urkunde
      • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
      • tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
      • beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung:
        • Abitur: Abiturzeugnis
        • berufliche Qualifizierung: Ausbildungszeugnis
      • Nachweis über die Berufstätigkeit (Bestätigung des Arbeitgebers oder Arbeitszeugnis)
      • Nachweis über die Notfallsanitäter-Ausbildung*
        (*Rettungsassistenten können zum Studiengang zugelassen werden, wenn diese die Ergänzungsprüfung NotSan bis zum Ende des dritten Semesters nachholen.)

Kontakt

Sabrina Ebner

Leitung Marketing & Vertrieb Studiengänge

ebner sabrina

Weiterbildungsreferentin

  • Bachelor Physiotherapie
  • Bachelor Pflegepädagogik
  • Bachelor Pädagogik im Rettungswesen
  • Master Management

ITC 2, 1.OG, Raum 1.03

+49 (0)991 3615-279

Events & More

360 campus

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern