Technische Hochschule Deggendorf

Innovativ & Lebendig

Silicon Valley Program.

Zentrum für Akademische Weiterbildung

Turning Innovation into Business

„Deutschland ist das Land der Ideen. Unzählige Innovationen und Businessideen lagern quasi versteckt in deutschen Köpfen oder Kellern und warten nur darauf, umgesetzt zu werden. Jedoch haben nur die Wenigsten das Knowhow und ein passendes Konzept, um ihre Idee auch an den Markt zu bringen“, erklärt Professor Peter Schmieder, verantwortlicher Leiter dieses einzigartigen Pionierprogramms an der THD. „In der Vergangenheit führte das dazu, dass deutsche Entwicklungen wie Videorecorder und mp3-Player erst vom amerikanischen Markt aus ihren Weg in die Wohnzimmer und Hosentaschen rund um den Globus fanden“, so Schmieder weiter.

In diesem berufsbegleitenden Zertifikatsprogramm trifft deutscher Erfindergeist amerikanisches Marktmanagement.

Zielgruppe

Angehende Gründer und Gründungsinteressierte, die ihre innovativen Ideen umsetzen und an den Markt gehen wollen. Ganz nach dem Motto: „Science to money“.

Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die den internen Innovationsgeist fördern möchten und die ihre vorhandenen Ideen für ihr Unternehmen in die Praxis tragen wollen.

Geschäftsführer und Unternehmer, die das Markt- und Markenmanagement ihres Betriebs professionalisieren möchten.

Das Karrierekonzept

Das Silicon Valley Program findet in Kooperation mit der Eliteuniversität of Santa Clara im Silicon Valley, dem weltweiten Zentrum für Gründungskultur, Innovation und Markenentwicklung, statt.

Sie arbeiten eng mit den Dozenten der Technischen Hochschule Deggendorf und den Markenexperten der SCU zusammen.

Während des gesamten Programms erarbeiten Sie systematisch ein Konzept zur Umsetzung Ihrer Geschäftsidee oder Innovation.

Im Rahmen eines einwöchigen USA-Aufenthalts präsentieren Sie Ihre Idee als Business Plan direkt im Silicon Valley vor Financial Investors.

Nach Abschluss des Programms durch die erfolgreiche Vorstellung Ihres Business Plans, erhalten Sie ein offizielles Zertifikat der Santa Clara University.

Das Silicon Valley Programm kann als Teil des berufsbegleitenden MBA Unternehmensgründung und –führung absolviert werden. Ferner können Sie am SVP auch separat teilnehmen und sich die erbrachten Leistungen optional später auf den MBA anrechnen lassen.

Veranstaltungsorte und Ablauf

Das Programm startet mit einem 4-tägigen Intro-Workshop mit der Vorstelllung aller zur Verwendung kommenden Tools und Methoden in Deggendorf. Vor Ort sind neben den Lead Instruktoren aus dem Silicon Valley auch die lokalen Mentoren, die während des gesamten Programms für die Teams zur Verfügung stehen.

Stetiger Fortschritt im Ablauf wird mittels Webinare (6x), also virtuellen online Konferenzen mit den Lead Instruktoren bewerkstelligt. Vorbereitend auf die online Termine gibt es sechs Workshops mit den lokalen Mentoren.

Den Abschluss des Programms bildet eine einwöchige Exkursion ins Silicon Valley an die Santa Clara University, wo neben interesannten Vorlesungen und Firmenexkursionen auch der Pitch vor einem qualifizierten Investorenpanel statt findet.

Der Programmstart ist jeweils im Juni eines Jahres mit einem eintägigen pre-teaching Workshop in Deggendorf.
Die Intro-Woche findet im Juli statt, gefolgt von den alternierenden Workshops und Webinaren bis ca. März des Folgejahres.
In der Woche vor den bayerischen Osterferien findet jeweils die Exkursion ins Silicon Valley statt.

Die Gesamtdauer beträgt neun Monate.

Informationen

Für zusätzliche Informationen oder eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!