Hochschulzertifikat Gesundheitstelematik / eHealth

symbol neutelematik

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung mit einem immer größeren Anteil älterer, oft chronisch erkrankter Menschen, dem Trend der allgemeinen Landflucht und dem Ärztemangel im ländlichen Bereich sorgt die Gesundheitstelematik dafür, dass medizinische Leistungen aus den Bereichen Prävention, Behandlung und Rehablitation allen Bürgern zugänglich gemacht werden - auch dann, wenn der nächste dringend benötigte Spezialist weit entfernt praktiziert.

Steckbrief

  • Zeitkonzept: Beginn ab Jahresmitte 2018; Die berufsbegleitende Weiterbildung findet an sechs Präsenzwochenenden mit je zwei Modulen statt. Die Einführungs- und Abschlussveranstaltung wird jeweils in Deggendorf abgehalten. An den vier weiteren Wochenendblöcken, die als Webkonferenz gestaltet sind, können Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen (freitags ab 14:00 - 19:00 Uhr sowie samstags von 8:30 – 17:45 Uhr). Zwischen den Modulblöcken haben Sie online Zugriff auf von Prof. Dr. med. Jedamzik bereitgestellte ergänzende Literatur und zusätzliche Lern- und Arbeitsmaterialien.
  • Vorlesungsort: in den Räumen des Weiterbildungszentrums der Technischen Hochschule Deggendorf und per Webkonfernez
  • Kosten: 2100 €
  • Informationsmaterial: Wir senden Ihnen selbstverständlich Informationsmaterial kostenfrei zu. Bitte füllen Sie dafür das verlinkte Formular aus.Außerdem steht Ihnen Jana Herbst auch jederzeit gerne für ein persönliches oder telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Zielgruppe

Diese berufsbegleitende Weiterbildung zum Hochschulzertifikat „Gesundheitstelematik“ richtet sich an alle, die an umfassender Vernetzung im Gesundheitswesen interessiert sind und von der daraus resultieren Effizienzsteigerung, Kostenbegrenzung und dem Erhalt der internationalen Wettbewerbsfähigkeit profitieren wollen:

  • Ärzte aller Fachrichtungen
  • Mitarbeiter der verschiedenen Krankenkassen
  • Studierende aus allen Gesundheitsbereichen
  • Betriebswirtschaftler mit Interesse am Gesundheitswesen…

 Es gibt keine spezifischen Zulassungsvoraussetzungen.

 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jana Herbst. Sie wird diese gerne beantworten.

Aufbau

Gesundheitstelematik (eHealth) umfasst Leistungen im Gesundheitswesen, die unter Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien erbracht werden. Dabei handelt es sich sowohl um Leistungen im Behandlungsprozess als auch im administrativen Bereich, die durch Vernetzung zur Optimierung der medizinischen Versorgung der Patienten und zu gleichzeitiger Kostensenkung führen.

Modul 1:       Allgemeine Grundlagen

Modul 2:       Technische Grundlagen

Modul 3:       Grundlagen des Informationsmanagements

Modul 4:       Medizinische Informationssysteme

Modul 5:       Medizinische Nutzenbetrachtung

Modul 6:       Finanzierungs- und Vergütungsstrukturen

Modul 7:       Prozesse in der Gesundheitsversorgung

Modul 8:       Ethische Überlegungen, Datenschutz und rechtliche Grundlagen

Modul 9:       Umsetzung von eGK und Telematik-Infrastruktur in Deutschland

Modul 10:      Internationaler Kontakt

Modul 11:      Ausgewählte Anwendungsbeispiele

Modul 12:      Zukünftige Herausforderungen und Perspektiven

Beispiel für einen Zeitplan:

module telematik neu
 

Ihre Vorteile

  • Das Hochschulzertifikat „Gesundheitstelematik“ ist durch die Bayerische Landesärztekammer mit 23 Fortbildungspunkten belegt
  • Eine umfassende 6-monatige berufsbegleitende Weiterbildung mit 2 Präsenzwochenenden und 4 Veranstaltungsblöcken mit webbasiertem Unterricht
  • Akademisches Fachwissen für alle beruflich von diesem Thema Tangierte und Interessierte
  • Prof. Dr. med. Jedamzik - einer der Vorreiter auf diesem Gebiet als Dozent und Zertifikatsleiter
  • Interaktive Wissensvermittlung sowie ergänzende Literatur und zusätzliche Lern- und Arbeitsmaterialien online zwischen den Modulblöcken

Bewerbung

  • Kursstart: Mitte des Jahres 2018
  • Anmeldezeitraum: ab sofort
  • Anmeldung: das Online-Bewerbungsformular finden Sie hier.

Das Bewerbungsformular bitte zusätzlich ausdrucken, unterschreiben und postalisch an uns senden. Falls Sie Fragen zum berufsbegleitenden Hochschulzertifikatsprogramm haben, wenden Sie sich gerne an Frau Jana Herbst.

Kontakt

Jana Herbst

herbst jana

Weiterbildungsreferentin

  • Zertifikate & Inhouse-Schulungen

ITC 2, 1.OG, Raum 1.21

+49 (0)991 3615-727

Events & More

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

siegel 15jwbz