Neuer Professor: Dr. Stephan Gronwald

23.7.2015 |

20150723-prof. gronwald 1Sozialwissenschaftler verstärkt gesundheitswissenschaftliche Fakultät

Zum 01. August übernimmt Dr. Stephan Gronwald an der Fakultät für angewandte Gesundheitswissenschaften der TH Deggendorf die Professur für das Lehrgebiet Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit.

Der gebürtige Tegernseer kommt von der Technischen Universität München, wo er als Sozialwissenschaftler am Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde bei Prof. Dr. Dieter Melchart einen Forschungsauftrag für Struktur- und Prozessqualität im Gesundheitsmanagement hat. In diesem Rahmen ist er insbesondere mit Förderprojekten auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene betraut, die Lösungen und Handlungsansätze zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit für kleine und mittelständische Unternehmen entwickeln. Darüber hinaus besitzt er eine Zulassung als systemischer Mediator und Prozessberater in Sozialprojekten und betreut Berufsverbände wie Kammern, Gewerkschaften und Unternehmen bei der Einführung von umfassenden Systemen zum Gesundheits- und Arbeitsschutz. Seine Ansätze wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Für sein zukünftiges Lehrgebiet ist ihm vor allem wichtig, dass auf der Basis von wissenschaftlichen Grundlagen mit den Studierenden praktische Konzepte entwickelt und erprobt werden, die gerade kleine und mittelständische Unternehmen in den demographischen Herausforderungen stützen sollen.
Dr. Gronwald lebt mit zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern am Tegernsee und ist leidenschaftlich mit dem Mountainbike und im Winter mit den Ski in den Bergen unterwegs. Wenn die Zeit es zulässt, reist er auch gerne mit seiner Familie im Wohnmobil oder geht seiner Leidenschaft, der Renovierung und Reparatur alter Möbel, nach.

22.07.2015 | THD-Pressestelle