Bewirb dich jetzt für dein Wunschstudium

an Bayerns internationalster & forschungsstärkster Hochschule

Jetzt bewerben

Studieren & Forschen an der THD.

Innovativ und lebendig. Entdecke deine Hochschule.



Veranstaltungen


Aktuelles

Pressefoto

Eine ganz besondere Ausgabe der Kinderuni bietet die Technische Hochschule Deggendorf (THD) im Juni an. Zum ersten Mal wird es eine Kinderuni-Reihe mit mehreren Terminen geben und parallel auch eine Jugenduni für Jugendliche ab 12 Jahren. Dieses Mal geht es rund um das Thema Bewegung.

Studierende des Studiengangs Physiotherapie dual werden klären, wie wichtig Bewegung für den menschlichen Körper ist. Warum wir Bewegung brauchen, welche Bewegung wir brauchen und wie viel eigentlich. Auch, wie sich Bewegung auf den Körper auswirkt und ob Lernen und Studieren dann besser klappt. Los geht es virtuell am Mittwoch, 16. Juni. Es folgen zwei weitere Termine am 23. und 30. Juni. Die Kinderuni startet um 17 Uhr und gleich danach um 18 Uhr ist die Jugenduni dran. Wer nicht alle Tage schafft, kann auch an einzelnen Terminen teilnehmen. Den Link zur Teilnahme an der Kinder- oder Jugenduni bekommen Interessierte nach Anmeldung per E-Mail an kinderuni@th-deg.de zugeschickt. Weitere Infos und Termine sind auf der Internetseite der Hochschule zu finden: https://www.th-deg.de/schule#kinderuni.

Pressefoto

Der wichtigste Preis für ausländische Studierende an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) wurde am 10. Juni 2021 von Hochschul-Präsident Prof. Dr. Peter Sperber verliehen. Dieses Jahr geht die Auszeichnung an den aus Mexiko stammenden Daniel Rodriguez Perales. Er wird für erfolgreiche Studienleistungen und ehrenamtliches Engagement an der THD ausgezeichnet. Der Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) ist mit 1.000 Euro dotiert.

Der DAAD-Preis, der seit mehr als zehn Jahren vergeben wird, soll dazu beitragen, den großen Zahlen internationaler Studierender an deutschen Hochschulen Gesichter zu geben und sie mit Geschichten zu verbinden. Die Geschichte von Daniel Rodriguez Perales beginnt mit dem Besuch einer deutschen Schule in Mexiko. Seit seiner Kindheit hat er Berührungspunkte mit der deutschen Kultur und Sprache. Insbesondere während mehreren Besuchen im Schüleraustausch. Ein Studium in Deutschland war seitdem sein Wunsch. Mit Beginn des Bachelorstudiengangs „International Tourism Management Health and Medical Tourism“ am European Campus Rottal-Inn wurde dieser wahr. Aufgrund seines Einsatzes in studentischen Vereinen, als Tutor für internationale Studierende und für ein Hilfsprojekt für Studierende in schwierigen Situationen ist er zum diesjährigen Träger des DAAD-Preises geworden. Inzwischen befindet er sich in der Endphase seines Studiums und kann sich sehr gut vorstellen für ein anschließendes Masterstudium in Deutschland zu bleiben und später in der Gesundheitsbranche tätig zu werden. Die 1.000 Euro möchte Daniel Rodriguez Perales für sein Masterstudium verwenden. Der nächste DAAD-Preis wird im Sommer 2022 verliehen.

Pressefoto

Für viele junge Menschen aus der Region stellen sich gerade die Weichen in Sachen Studium. Es ist Bewerbungszeit an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Bayern und damit Hochphase für die dortigen Beratungsstellen. In diesem Zusammenhang bietet die Zentrale Studienberatung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) am 18. Juni einen Studieninformationstag an. Schüler und Studieninteressierte können sich dann rund um die Themen Studium und Hochschule informieren. Allen, die sich bereits beworben haben, will die THD Entscheidungshilfen zum Start ins Studium an die Hand geben. Der Studieninformationstag ViSIT findet online statt.

Im Rahmen des ViSIT werden die Bachelorprogramme der THD im Fokus stehen. Professoren, Lehrende und Studierende präsentieren die Studiengänge oder halten Fachvorträge dazu. Dabei können vom Publikum jederzeit Fragen gestellt werden. Es wird ein breites Beratungsprogramm zum Thema Studium, Orientierungsstudium, duales Studium, und Auslandssemester und –praktika geben. Zudem besteht die Möglichkeit an einem Studienorientierungsworkshop teilzunehmen.
Damit jeder Teilnehmer seine relevanten Themenbereiche schnell indentifizieren und sein persönliches Programm zusammenstellen kann, sind die Veranstaltungen der Fakultäten fünf Themenclustern zugeordnet: Wirtschaft, Technik, Informatik, Gesundheit und Englischsprachige Programme. Um den Interessierten möglichst viele Optionen zu bieten, werden alle Fakultäten ihr Programm zeitversetzt zweimal vorstellen. Nähere Informationen gibt es unter https://www.th-deg.de/de/virtueller-studieninfotag.
Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Technischen Hochschule Deggendorf ist die allgemeine Beratungsstelle für Studieninteressierte. Die Mitarbeiter beraten unabhängig; dabei stehen die Interessen, Ziele, Perspektiven und Fragen der Studieninteressierten im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die ZSB bietet ein breites Unterstützungsprogramm für Schüler, Lehrer und Eltern. Dazu zählen unter anderem Information und Beratung bei der Studienwahl mit gezielter Hilfestellung, auch bei sehr umfassenden Fragen, durch orientierende und entscheidungsunterstützende Einzelberatung, Informationsveranstaltungen, Webinare und Vorträge an Schulen. Kontakt: Alexandra Niewöhner, Leitung Zentrale Studienberatung, alexandra.niewoehner@th-deg.de, 0991-3615373.

Chat Icon Chat Icon