Sixt an der THD

28.10.2015 |

20151028 sixt an der thdWie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Detlev Pätsch verantwortet als Vorstand Operation der Sixt SE das gesamte Stationsnetz, den Fahrzeugein- sowie -verkauf, das Qualitätsmanagement, die Reparatur- und Schadensleistungen sowie den Kundenservice beim größten deutschen Autovermieter. Die Studierenden der Fakultät für Angewandte Wirtschaftswissenschaften hatten vor kurzem die Gelegenheit, ihn bei einem interessanten Vortrag kennenzulernen und seine Sichtweise der künftigen Mobilität zu erleben.

Herr Pätsch beleuchtete nämlich nicht nur das klassische Autovermietungsgeschäft und die Einkaufs- und Verkaufsstrategien von Sixt, sondern auch innovative Themen wie Car-Sharing und die Expansionsstrategien vor allem in den USA.

Die Aufmerksamkeit der zahlreichen Anwesenden war besonders hoch als es um die Karriere- und Aufstiegschancen bei Sixt ging. Sixt hat weltweit mehr als 4.300 Mitarbeiter und sucht permanent engagierte, motivierte Menschen, die im internationalen Autovermietungsgeschäft mitwirken wollen: www.sixt.jobs Herr Pätsch hatte hierzu zahlreiche anschauliche Karriere-Beispiele mitgebracht. Die THD bearbeitet mehrere Projekte aktuell mit Sixt gemeinsam und es sind auch bereits einige Absolventen der Technischen Hochschule Deggendorf bei Sixt tätig.

Die Studierenden des Studiengangs Tourismusmanagement und insbesondere der Verein DEG-Tour.S e.V. sind der Fa. Sixt auch dankbar für das nun schon traditionelle Sponsoring des Messeauftritts der Hochschule auf der ITB im Frühjahr; auch 2016 wird die Beförderung des Messestandes von Deggendorf nach Berlin wieder an Bord eines Sixt-Transporters erfolgen können.