Erster RKW Erfahrungsaustauschkreis (Erfa)

9.12.2015 |

20151209 fischerIT-Verantwortliche trafen sich an der THD

IT-Verantwortliche aus ganz Ostbayern haben sich kürzlich an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) zum ersten RKW Erfahrungsaustauschkreis (Erfa) getroffen. Moderiert von Prof. Dr. Herbert Fischer (Studiengang Wirtschaftsinformatik und Datenschutzbeauftragter der THD) wurde diese Veranstaltung ins Leben gerufen, da es bisher bayernweit noch keinen RKW Erfa-Kreis für „IT-Verantwortliche“ gab.

Das RKW steht dabei für „Rationalisierungs- und Innovationszentrum“. „Im Mittelpunkt steht bei diesem Treffen der kollegiale Austausch von Erfahrungen zu aktuellen Themen,“  erklärt Prof. Dr. Herbert Fischer. „Wie machen’s die anderen, wer hat welche Erfahrungen gemacht? Wo nötig, bringen wir mit Fachbeiträgen Kompetenz von außerhalb ein“, so Prof. Dr. Fischer. Als Impuls zur ersten Veranstaltung hatte er das Thema „Paradigmen der Geschäftsprozessmodellierung“ vorbereitet. Anschließend gab es eine lebhafte und engagierte Diskussion mit den Anwesenden zu praxisnahen und aktuellen Themen im Verantwortungsbereich der IT.

Der zweite RKW Erfahrungsaustauschkreis (Erfa) für „IT-Verantwortliche“ der Region Ostbayern wird am 08. März 2016 erneut an der THD stattfinden. es sollen dann u.a. folgende Themen behandelt und diskutiert werden:

  • Management der IT-Integration (ESB vs. Schnittstellen)
  • Aktuelle Modellierungsmethoden (S-BPM, BPMN)
  • Datenschutz und Datensicherheit in mittelständischen Unternehmen
  • Chancen/Risiken von Big Data Anwendungen
  • Angebot der Hochschulen und Nachfrage von Unternehmen von IT-Kompetenzen

Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Interessierte direkt von Prof. Dr. Herbert Fischer.

09.12.2015 | THD-Pressestelle (CM)