Flexible CMT Roboterschweißzelle für Kleinserienanwendungen am Campus

10.9.2015 |

Hinter den drei Buchstaben CMT verbirgt sich der stabilste Schweißprozess der Welt.

Der "kalte" Schweißprozess CMT steht für beste Ergebnisse bei allen Werkstoffen, für den stabilsten Lichtbogen der Welt und für eine exakte Prozessregelung. Möglich wird dies durch den im Vergleich zum herkömmlichen MIG/MAG-Schweißen tatsächlich kalten Prozess oder genauer gesagt - durch den konstanten Wechsel von heiß und kalt.

Das führt zu perfekten Ergebnissen und unbegrenzten Möglichkeiten, wie spritzerfreien Schweiß- und Lötnähten, Schweißverbindungen von Stahl und Aluminium, dem Verschweißen von Dünnstblechen ab 0,5 mm und noch vielem mehr. Darüber hinaus können wir selbstverständlich auch konventionelle WIG und MIG/MAG-Schweißanwendungen durchführen.