THD erneut Bayerischer Hochschul-Fußballmeister

15.6.2015 |

20150616-hsp-fußball-team 2015 1THD-Kicker verteidigen Titel

Das Fußballteam der Technischen Hochschule Deggendorf konnte auch beim diesjährigen Bayerischen Hochschulpokal – der bayerischen Meisterschaft für Hochschulen und Universitäten bis 10.000 Studierenden – wieder überzeugen. Durch die Endrundensiege gegen die Hochschule Coburg (3:0) und das Team der gastgebenden Hochschule Ansbach (4:0) sicherte sich die THD-Hochschulkicker um ihren Coach Peter Kaiser erneut den Titel.

 Garanten für den „außergewöhnlich guten Hochschulfußball“, der dem Titelverteidiger im Rahmen der Siegerehrung attestiert wurde, war eine homogene Mannschaftsleistung in der neben der von Michael Gröschl und Thomas Wohlmannstetter bestens organisierten Abwehr vor allem Mannschaftsführer Thomas Hötzl und Mittelfeldmotor Manuel Kesten herausragten. Auch Sturmspitze Marco Schwarz hatte mit seinen drei Endrundentreffern einen überragenden Turniertag erwischt hatte. Als bayerischer Meister fahren die Deggendorfer Hochschulkicker bereits am kommenden Dienstag und Mittwoch (16./17.06.) nach Schwäbisch Gmünd, wo die 10 qualifizierten deutschen Hochschulmannschaften an den zwei Turniertagen ihren deutschen Meister ermitteln. Der letzte Titelgewinn auf Bundesebene liegt inzwischen neun Jahre zurück.

Im Juni 2006 gewann das Deggendorfer Team vor heimischer Kulisse gegen die Hochschule Frankfurt im Endspiel mit 2:0. Mit den zwei deutschen Meistertiteln, den zwei deutschen Vizemeistertiteln und den inzwischen neun gewonnenen bayerischen Hochschulmeisterschaften gehört die Hochschule Deggendorf zu den erfolgreichsten Hochschul-Fußballmannschaften Deutschlands zumindest der vergangenen 10 Jahre.

Die sportlichen Einsätze des THD-Fußballkaders werden in diesem Jahr von der Firma Streicher – Bauunternehmen, der AOK und der Firma Micro-Epsilon unterstützt.

Das erfolgreiche THD-Team: (untere Reihe von links) Michael Moosmeier (DJK-TSV Dietfurt), Thomas Hötzl (SV Hutthurm), Manuel Ebner (SV Hutthurm), Florian Wagner (FC Sturm Hauzenberg), Markus Fellinger (SG Thyrnau-Kellberg), (dahinter) Coach Peter Kaiser, Michael Koppermüller (TSV Gangkofen), Thomas Wohlmannstetter (SSV Eggenfelden), Tobias Bauer (SV Schalding-Heining), Andreas Schweiger (TV Aiglsbach), Fabian Schmaller (DJK-TSV Dietfurt), Christian Sperl SV Neukirchen b. hl. Blut), Pascal Keller (TV-SC Hauenstein/Westpfalz), Jan Mara (verdeckt; SpVgg GW Deggendorf), Andreas Ober (SV Bernried), Manuel Kesten (SV Huthurm) und Marco Schwarz (SV Hofkirchen). Es fehlt: Michael Gröschl (TSV Kareth-Lappersdorf).

12.06.2015 | THD-Pressestelle