DFDDA spendet 10.000 Euro

21.12.2015 |

20151217 dfdda kleinDFDDA e.V. unterstützt Hochschule mit 10.000 Euro

Das Deggendorfer Forum (DFDDA e.V.) hat in über zehn Jahren seines Bestehens im Bereich der digitalen Datenanalyse in Deutschland und international zahlreiche Impulse gesetzt.

Mit seinen 16 Forumsveranstaltungen und den Veröffentlichungen, der 12. Tagungsband soll noch dieses Jahr erscheinen, wird der Verein seiner Zielsetzung die ideelle und finanzielle Unterstützung der Lehre und Forschung im Bereich der Datenanalyse an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) in hohem Maße gerecht. Das unterstrichen die Vorstände des DFDDA e.V. Prof. Dr. Georg Herde (THD) und Ernst-Rudolf Töller (BDO AG, Hamburg) diese Woche eindrucksvoll. Sie überreichten einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an den Präsidenten der THD Prof. Dr. Peter Sperber. Mit diesem Geld ist es nun weiterhin möglich Forschungsprojekte zu finanzieren, die Bibliothek mit aktueller Literatur zu versorgen und Studenten gezielt zu fördern. Das Forum im nächsten Jahr ist bereits in der Planung und wird sich mit seinem Motto: „Transparenz aus Verantwortung: Neue Herausforderungen für die digitale Datenanalyse“, wieder an Wirtschaftsprüfer, Betriebsprüfer und interne Revisoren wenden.

17.12.2015 | THD-Pressestelle (TK)