"This site requires JavaScript to work correctly"

Technische Hochschule Deggendorf

Innovativ & Lebendig

Presse.

Informationen für Medienvertreter

Wissenschaftskommunikation

Wissenschaftskommunikation ist kein Wissenschaftsjournalismus. Natürlich nicht. Sie ist das Sprachrohr der Forschung an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Dennoch beruht unsere Wissenschaftskommunikation selbstverständlich auf Forschungserkenntnissen. Sie ist evidenzbasiert und maximaler Transparenz verpflichtet. Wissenschaftskommunikation informiert die Öffentlichkeit aktiv, dabei agiert sie bidirektional. Das heißt, sie nimmt Bedarfe, Ideen und Stimmungen aus ihrer Umwelt auf und versucht, diese sinnvoll in die Hochschule zu integrieren. Ziel ist der offene Dialog mit Wirtschaft und Gesellschaft in der Region – und darüber hinaus. In diesem Dialog bildet die Wissenschaftskommunikation eine Plattform für gegenseitiges Verständnis bezüglich technischer, ökonomischer, ökologischer und sozialer Herausforderungen - sowie deren möglichen Lösungen. Die Wissenschaftskommunikation an der THD beinhaltet unterschiedlichste Formate für unterschiedlichste Zielgruppen: Kinderuni, Vorträge, DigiCamps, Medienarbeit, Social Media, Podcasts, persönliche Portraits, Tag der offenen Tür, Dies academicus und vieles mehr. Wissenschaftskommunikation funktioniert dabei nicht nur faktisch. Sie möchte auch emotional berühren, die Menschen erreichen. Umgekehrt möchten unsere Formate aber auch die Menschen hinter den Algorithmen, hinter den Apparaturen, hinter den Maschinen zeigen. Wer sie sind und was sie antreibt. Nur so entsteht Glaubwürdigkeit und Vertrauen – und ein angemessenes Maß an Teilhabe, welches die Gesellschaft in Sachen Forschung prinzipiell und zu Recht einfordert. Eine Umfrage der Wissenschaft im Dialog gGmbH hat ergeben, dass 64 Prozent der Befragten gerne einmal erleben würden, wie ein Wissenschaftler arbeitet, und 57 Prozent würden gerne mit Wissenschaftlern diskutieren, was lohnenswert zu erforschen ist. Die Wissenschaftskommunikation dient dabei als Drehscheibe zwischen den beiden Welten. Daran arbeiten wir jeden Tag.


Downloadbereich

Die Technische Hochschule Deggendorf stellt zum schnellen und einfachen Download folgendes Bildmaterial zur Verfügung. Gestattet ist die Verwendung ausschließlich für journalistische Zwecke im Rahmen einer Berichterstattung über die Technische Hochschule Deggendorf. Als Urhebernachweis ist immer deutlich sichtbar „THD“ hinzuzufügen.

An allen Bildern liegen die Rechte bei der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Ohne vorherige Zustimmung sind Änderungen, Bearbeitungen und Ergänzungen des hier zur Verfügung gestellten Bildmaterials nicht zugelassen. Ausnahme sind kleine Farbkorrekturen und Größenänderungen. Die Weitergabe an Dritte und Vervielfältigungen des Bildmaterials sind nicht zulässig. Dies gilt auch für jegliche digitale Vervielfältigungen und Datenträger jeder Art.

Ansprechpartner für alle Medienvertreter ist das Referat Hochschul- und Wissenschaftskommunikation. Kontakt: pressestelle@th-deg.de

Wenn Sie auf der Suche nach Bildmaterial für eine andere als oben genannte Verwendung sind, wenden Sie sich bitte an marketing@th-deg.de.