Fehler finden, Prozesse messbar machen und optimieren

symbol neu  quality

Hochschulzertifikatskurs Six Sigma Yellow Belt

Kostensenkung und Effizienzsteigerung durch kundenorientierte Prozessoptimierung unter Anwendung statistischer Methoden

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung und der damit verbundenen stetig anwachsenden internationalen Konkurrenz setzen immer mehr Unternehmen auf Six Sigma als Prozessoptimierungsmethode.

Six Sigma wird gemeinhin als „Durchbruchstrategie“ bezeichnet. Die Gründe sind zum Einen, dass die Kundenorientierung im Zentrum steht und dass es zum Anderen nicht vordergründig darum geht, unzählige kleine Verbesserungen zu erzielen. Mit Six Sigma führen deutliche Optimierungen und Fehlerreduktion zu langfristigen, nachhaltigen Ergebnissen.

Als zertifizierter Six Sigma Yellow Belt sind Sie in der Lage überschaubare Verbesserungsprojekte selbständig zu bearbeiten und erfolgreich zu leiten. Das gilt nicht nur für technische Prozesse, sondern für alle bereichsübergreifenden Abläufe in Unternehmen (z.B. Administration, Logistik).

 

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok