"This site requires JavaScript to work correctly"

internationale bauproduktkompetenz erwerben

gestalte die megatrends für die gebäude von morgen

building products and processes / bauprodukte und -prozesse, b.eng.

fakultät european campus rottal-inn

 

#count%

 

 

 

aller absolventen der

THD finden innerhalb von

2 monaten einen job.

 

 

 

bauproduktkompetenz von der entwicklung bis zum einbau

#bauingenieurwesen   #baumanagement   #buildinginformationmodeling   #BIM   #internationalität   #mehrsprachigeausbildung

#baugewerke   #nachhaltigesbauen   #greenbuildings   #produktmanagement   #produktentwicklung   #bauteilprüfungen   #produktzertifizierung

#projektmanagement   #digitalisierung   #energiewende   #praxisnaheausbildung   #cradletocradle   #gebäudesanierung

 

Die Baubranche entwickelt sich gerade in vielerlei Hinsicht weiter und damit auch die Studienangebote. Mit Building Products and Processes geht die Technische Hochschule Deggendorf vor allem auf die Megatrends Digitalisierung und Klimawandel ein. Zudem ist das Studium auf Internationalität und Globalisierung ausgerichtet.
Du lernst, wie du ressourcenschonende, kreislauffähige Bauprodukte, die im besten Fall wiederverwendbar sind, entwickelst. Und du bist in der Lage, diese mit den entsprechenden Programmen und Modellen in mittleren und großen Hochbauprojekten digital abzuwickeln. Alles, was du dazu im In- und Ausland brauchst, bekommst du in den Vorlesungen vermittelt. Ein wertvoller Baustein für dein Studium an der THD sind die zahlreichen lokal ansässigen Unternehmen – dort kannst du Laborpraktika sowie Stellen für dein Praxissemester und deine Abschlussarbeit finden. Der hybride Studienaufbau aus Ingenieurwesen und Management und das zweisprachige  Vorlesungskonzept liefern dir ein für die deutsche Studienlandschaft einzigartiges Angebot.

Studieren am European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen.

steckbrief building products and processes

Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Regelstudienzeit: 7 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Studienort: European Campus Rottal-Inn, Pfarrkirchen

Unterrichtssprache: Deutsch & Englisch
Für Studienanfänger:innen im Wintersemester 2022 werden alle deutschsprachigen Vorlesungen und Prüfungen auch in englischer Sprache angeboten, so dass der Studiengang auch komplett in englischer Unterrichtssprache absolviert werden kann.

Besonderheit des Studiengangs: Der Studiengang enthält Hybrid-/Online-Vorlesungen, so dass einzelne Vorlesungen auch von zu Hause aus absolviert werden können

Zulassungsvoraussetzungen :

  • Hochschulzugangsberechtigung aus Deutschland oder bei internationalen Abschlüssen bitte auf der Seite des DAAD nachsehen.
  • Sprachanforderungen (Bewerber:innen für das Wintersemester 22/23 müssen die deutschen Sprachvoraussetzungen nicht erfüllen, da alle Vorlesungen zusätzlich auf Englisch angeboten werden)

Vorkenntnisse: Technisches Allgemeinverständnis

Weiterführende Studiengänge:

Gebühren: Keine Studiengebühren, nur 62 € Studentenwerksbeitrag pro Semester

Kontakt : Allgemeine Infos zum Studium an der THD: welcome@th-deg.de

Bewerbung: Informationen zum Bewerbungsprozess


berufsbild

Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, nachhaltige Bauprodukte zu entwickeln, zu vermarkten und auf den Baustellen dieser Welt erfolgreich abzuwickeln. Dabei bringst du dein Wissen in den komplexen Bausystemen der Gebäudestruktur ein (Beton-, Mauerwerk-, Stahl- und Holzbau, Hybridbauweisen) – genauso wie dein Wissen zur Gebäudehülle (Fassade bis Dach) und zum Innenausbau (Boden, Decke, Wand). Auf diesen Gebieten musst du fit sein, denn die Anforderungen an die Produkte steigen stetig: architektonisch ausgereift, baurechtlich konform, ressourcenschonend, kreislauffähig, gesund. Und das sind nur einige der Attribute, die ein Bauprodukt zukünftig erfüllen muss. Zudem kennst du auch die Ausbaugewerke (Gebäudeautomation, Heizung, Lüftung, Sanitär) einschließlich ihrer vielzähligen Schnittstellen.

Bei der Entwicklung und der Abwicklung von Bauprodukten setzen Ingenieur:innen des Studiengangs Building Products and Processes auf die durchgängige Nutzung  digitaler Bausteine (BIM) zur effizienten Vernetzung aller Beteiligten der Planung, der Herstellung und des Bauens von Gebäuden. Nach dem Studium besitzt du eine hohe Sprachkompetenz. Der sichere Umgang mit sowohl deutsch- als auch englischsprachiger Literatur, Building Regulations, EN-Normen etc. ist für Ingenieur:innen des Studiengangs Building Products and Processes Tagesgeschäft. Baubeschreibungen und technische Unterlagen musst du in der Bauausführung entsprechend umsetzen und koordinieren. Durch den modularen Aufbau des Vorlesungsangebotes und der Vermittlung sowohl technischer als auch sprachlicher Kompetenzen bieten sich für Absolvent:innen hervorragende Karrieremöglichkeiten in allen Zweigen der nationalen und internationalen Bauindustrie. Wenn du willst, kannst du über deinen Beruf die ganze Welt bereisen.


studieninhalte

Übersicht über die Lehrveranstaltungen (nach der Prüfungsordnung WS 22/23), SWS (Semesterwochenstunden) und ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) im Studiengang Bachelor Building Products and Processes / Bauprodukte und -prozesse.

 

1. Semester SWS ECTS
Ingenieurmathematik 4 5
Grundlagen der Bauphysik 1 (Wärmeschutz) 4 5
Bauchemie 4 5
Konstruktiver Ingenieurbau 4 5
Bauinformatik 4 5
Workshop Architektur 3 3
Fachenglisch / Fachdeutsch 2 2
     
2. Semester SWS ECTS
Elektro- und Energietechnik 4 5
Grundlagen der Bauphysik 2 (Brandschutz) 4 5
Grundlagen der Bauphysik 3 (Bau- und Raumakustik) 4 5
Baustoffkunde 4 5
CAD 2D / 3D (BIM) 4 6
Interkulturelle Kompetenzen und Managementfähigkeiten 4 4
     
3. Semester SWS ECTS
Recht 1 (Baurecht / Bauvertrag / VOB) 4 5
Baukalkulation (Angebots- / Arbeitskalkulation) 4 5
Technische Abwicklung 1 (Projektmanagement) 4 5
Technische Abwicklung 2 (Bauorganisation, Lean) 4 5
Digitaler Bauprozess (BIM 4D bis 6D) 4 5
Wissenschaftliches Arbeiten 3 3
Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (AWP) 2 2
     
4. Semester SWS ECTS
Kaufmännische Abwicklung (Aufmaß, Abrechnung) 4 5
Recht 2 (EU-Bauproduktrecht) 4 5
Produktmanagement 1 (Internationale Produktstrategie) 4 5
Produktentwicklung / -prüfung 4 5
Werkstoffprüfung 4 5
Projektseminar Projektabwicklung 4 5
     
5. Semester - Praktisches Studiensemester inkl. PLV-Seminare SWS ECTS
Praktikum - 26
PLV 1 2 2
PLV 2 2 2
     
6. Semester SWS ECTS
Baugewerke 1 (Rohbau / Stahlbau / HKLS / Energie) 4 5
Baugewerbe 2 (Ausbau) 4 5
Baugewerbe 3 (Gebäudehülle / Dach) 4 5
Bauen im Bestand (Bauschäden, Rückbau, Sanierung) 4 5
Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul 1 (FWP-1)* 4 5
Projektseminar Produktentwicklung 4 5
     
7. Semester SWS ECTS
Bachelormodul   12
Bachelorarbeit   9
Verteidigung   3
     
Produktmanagement 2 (Internationales Produktmarketing) 4 5
Nachhaltiges Bauen 5 6
Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul 2 (FWP-2)* 4 5
Englisch 2 (Verhandlungen) 2 2
     
     
*Pool der FWP-Fächer:    
  • Architekturgeschichte und -theorie
   
  • Betriebliche Abläufe
   
  • Energie- und Ressourceneffizienz
   
  • Finanzierung und Rechnungswesen
   
  • Gesundheit Sicherheit Umwelt
   
  • Gründungsmanagement
   
  • Managementsysteme nach DIN EN ISO
   
  • Moderne Arbeitswelten
   
  • Strategische Planung und Projektmanagement
   
  • Technologie- und Schutzrechtsmanagement